• Header-Stuttgart
  • Header-Essen
  • Header-Hamburg

  • News // 07.07.2016: Besuchen Sie MENOLD BEZLER auf dem Konstanzer Fakultätskarrieretag JURFIXE_Icon_Link

  • News // 27.10.2016: Besuchen Sie den MENOLD BEZLER Messestand auf der Informations- und Kontaktbörse der RAK Stuttgart JURFIXE_Icon_Link

  • News // 07.12.2016: Lernen Sie ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU beim diesjährigen Fakultätskarrieretag Göttingen kennen JURFIXE_Icon_Link

Sie sind engagiert, gehören zu den Besten Ihres Jahrgangs und möchten richtig Karriere machen?

Lernen Sie drei der führenden mittelständischen Wirtschaftskanzleien persönlich kennen – auf dem ersten Jurfixe am 22./23. September 2016 in Stuttgart.
An zwei Tagen laden wir 30 ausgewählte Bewerber zu einem intensiven Karriereprogramm ein: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, erleben Sie spannende Workshops und ein attraktives Abendprogramm. Im Gespräch mit unseren Partnern und weiteren Kollegen erfahren Sie mehr über Ihre Karriereperspektiven.

Jurfixe. Drei Sozietäten, drei Standorte, ein KarriereEvent:
Starten Sie Ihre juristische Karriere – in Stuttgart, Essen oder Hamburg!

DAS EVENT STARTET IN
  • 00

    days

  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

DAS ERWARTET SIE

Meet & Greet

Jurfixe – Kanzleien. Kontakte. Karriere. Ihr persönliches KarriereEvent im jährlichen Wechsel in Stuttgart, Essen und Hamburg. Das Auftakt-Event findet am  22. und 23. September 2016 in Stuttgart statt.

Work & Learn

Bei fachbezogenen Workshops in der Kanzlei Menold Bezler und einem Vortrag zum Thema Berufseinstieg tauschen Sie sich mit allen 30 Teilnehmern und den Kanzleivertretern aus.

Eat & Talk

Nach der Begrüßung am Donnerstag in der Kanzlei Menold Bezler knüpfen Sie im stilvollen Restaurant „Scholz am Park“ die ersten Kontakte. Am Freitag rundet ein zünftiger Abend auf dem Cannstatter Wasen das KarriereEvent in lockerer Runde ab.

Stay & Sleep

Während des Jurfixe logieren Sie im derzeit angesagtesten Hotel der Stadt: dem „Aloft“ im Herzen Stuttgarts.

DIE KANZLEIEN

Drei Sozietäten, drei Städte, viele Gemeinsamkeiten:  Esche, Menold Bezler und Kümmerlein verbindet die mittelständische Prägung, die Verwurzelung in ihrer jeweiligen Region und ein hoher Qualitätsanspruch in der Beratung. Es erwarten Sie eine von Teamgeist geprägte Arbeitsatmosphäre, anspruchsvolle Tätigkeitsbereiche und konkrete Karriereperspektiven.

Esche Schümann Commichau ist eine der großen multidisziplinären Sozietäten in Deutschland mit Sitz in Hamburg, deren Ursprünge bis in das Jahr 1822 zurückreichen. Seit 40 Jahren betreuen wir unsere Mandanten fachübergreifend in den Bereichen Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung. Rund 100 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bilden mit einem Stab von circa 130 Mitarbeitern ein eingespieltes Team. Wir verstehen uns als unternehmerischer und partnerschaftlicher Begleiter unserer Mandanten – vornehmlich Unternehmen des Mittelstandes und deren Gesellschafter, Industrieunternehmen, Unternehmen der öffentlichen Hand und Finanzinvestoren – in allen Fragen des Wirtschaftsrechts, des nationalen und internationalen Steuerrechts sowie in der betriebswirtschaftlichen Beratung und Prüfung. Privatpersonen beraten wir insbesondere zu Steuerfragen, zur Vermögensstrukturierung und zur Unternehmensnachfolge.

Menold Bezler ist eine Stuttgarter Rechtsanwalts- und Notarkanzlei mit 90 Berufsträgern. Wir beraten Unternehmer, Unternehmen und die Öffentliche Hand in allen Fragen des Wirtschaftsrechts. Eine unserer besonderen Stärken ist der Mittelstand, dessen Herausforderungen wir kennen und uns daher mit seinen Zielen identifizieren. Wir verfügen über die Kompetenz und Ressourcen, um die daraus resultierenden Aufgaben souverän zu lösen. Dabei bieten wir das komplette Leistungsspektrum einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei und pflegen Werte wie Individualität, Teamgeist und Fairness.

Kümmerlein ist eine Essener Rechtsanwalts- und Notarkanzlei mit großer Erfahrung auf den Kerngebieten des Wirtschaftsrechts. Seit über 80 Jahren beraten wir unsere Mandanten kenntnisreich, engagiert und vertrauensvoll. Als mittelständische Kanzlei halten wir unsere Strukturen bewusst überschaubar. Trotz aller Spezialisierung bewahren wir den Blick für das Ganze. Erfolgreiches unternehmerisches Handeln braucht eine solide rechtliche Basis. Jeder von uns steht für ausgezeichnetes juristisches Fachwissen und Flexibilität. Unsere Lösungen sind zukunftssicher und halten auch neuen Herausforderungen stand. Vertrauen im Verhältnis zu unseren Mandanten und Kollegialität im Umgang miteinander sind Werte, die wir pflegen.

PROGRAMM

Anreise am Nachmittag

16:00 Uhr

Begrüßung bei Menold Bezler mit Infos zum Ablauf

18:00 Uhr

Abendessen im Restaurant „Scholz am Park“

19:00 Uhr

Übernachtung im „Aloft“

Begrüßung bei Menold Bezler

09:00 Uhr

Drei parallele Workshops: Gesellschaftsrecht, Prozessführung, Vertragsverhandlung

Workshop Vertragsverhandlung:
Im Zuge der strategischen Neuausrichtung konzentrieren sich heutzutage viele Unternehmen vermehrt auf ihre Kernaufgaben und lagern unterstützende Tätigkeiten im Wege des Outsourcings auf externe Dienstleister aus. Hierzu gehören insbesondere auch IT-Leistungen wie der Rechenzentrumsbetrieb von IT-Systemen und die Anwenderbetreuung. Anhand eines praxisnahen Beispiels erarbeiten Sie im Team Vorschläge für die Strukturierung eines Vertrags zum IT-Outsourcing, bereiten die Vertragsverhandlungen vor und diskutieren ausgewählte Klauseln, insbesondere zum Leistungsumfang, zur Haftung und zur Personalübernahme. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, vielmehr wird es darum gehen, Ihnen die anwaltliche Herangehensweise an die Vertragsverhandlungen näherzubringen.

Workshop Prozessführung:
Die zunehmende Globalisierung hat zwangsläufig auch Auswirkungen auf die Prozessführungstätigkeit der Rechtsanwälte. Lernern Sie an einem Fall aus der Praxis, wie man auch als deutscher Rechtsanwalt international tätig sein kann; EuGVO, UN-Kaufrecht, Incoterms, grenzüberschreitende Zahlungsabsicherung, die Klärung von Vertretungsverhältnissen sowie Fragen der Schiedsgerichtsbarkeit werden Gegenstand des Workshops sein. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, vielmehr wird es darum gehen, Ihnen die anwaltliche Herangehensweise im Vorfeld eines internationalen Rechtsstreits näherzubringen.

Workshop Gesellschaftsrecht:
Ein Klassiker der Beratungspraxis: die Unternehmensnachfolge im Mittelstand. Sie lösen im Team Fragestellungen aus dem Gesellschafts- und Erbrecht. Auch Bezüge zum Familien‑ und Steuerrecht werden behandelt. Ihre Kenntnisse können Sie aktiv bei der Formulierung wichtiger Passagen des Gesellschaftsvertrages einbringen. Das gemeinsam erarbeitete Ergebnis ist die rechtliche Grundlage für den Erfolg der nächsten Unternehmergeneration. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, vielmehr wird es darum gehen, Ihnen die anwaltliche Herangehensweise an die beschriebene Beratungsaufgabe näherzubringen.

09:30 Uhr

Mittagessen

13:00 Uhr

Präsentation der Workshop-Ergebnisse

14:00 Uhr

Vortrag und Austausch zum Thema Berufseinstieg, Karriere und Kommunikation

mit Vertretern aus Wirtschaft, Presse und Gesellschaft

15:00 Uhr

freie Zeit

17:00 Uhr

Besuch des Cannstatter Wasen

18:30 Uhr

Übernachtung im „Aloft“

MODERATOREN

Christina_Stoye-Benk

Christiane Stoye-Benk

Menold Bezler

Christiane Stoye-Benk

Menold Bezler

http://www.menoldbezler.de/ansprechpartner/stoye-benk-christiane/

Christiane Stoye-Benk ist Württembergische Notariatsassessorin und Partnerin bei Menold Bezler. Sie berät insbesondere im Gesellschafts-, Immobilien- und Erbrecht. Sie ist Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (DHBW), Fachrichtung Immobilienwirtschaft, sowie an der Akademie der Immobilienwirtschaft (ADI), Mitautorin des Handbuchs Umwandlungsrecht für die rechtsberatende und notarielle Praxis und u.a. Vorstandsmitglied des Stuttgarter Immobilien-Forum e.V.

Joerg_Schneider-Brodtmann

Dr. Jörg Schneider-Brodtmann

Menold Bezler

Dr. Jörg Schneider-Brodtmann

Menold Bezler

http://www.menoldbezler.de/ansprechpartner/schneider-brodtmann-dr-joerg/

Dr. Jörg Schneider-Brodtmann hat in Tübingen, Genf/Schweiz und Heidelberg studiert und ist Partner bei Menold Bezler im Bereich IT-Recht. Er berät seine Mandanten in den Bereichen Technologierecht, insbesondere IT und Neue Medien, Datenschutz- und Kartellrecht. Er ist u.a. Co-Leiter des Fachausschusses Softwareschutz der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI), Mitglied der Arbeitsgruppe Informationstechnologie beim Deutschen AnwaltVerein (DAVIT) sowie der Software and Telecom Commission der Union Internationale des Avocats (UIA).

Karsten_Krupna

Dr. Karsten Krupna

Esche

Dr. Karsten Krupna

Esche

https://www.esche.de/team/associates/dr-karsten-krupna/

Dr. Karsten Krupna hat in Jena, Adelaide/Australien und Marburg studiert und wechselte 2013 zu Esche. Er ist spezialisiert auf die Bereiche IT-Recht, Datenschutz und Cybersecurity.

Jens_Nebel-neu-13

Jens Nebel, LL.M.

Kümmerlein

Jens Nebel, LL.M.

Kümmerlein

http://www.kuemmerlein.de/anwaelte/jens-nebel-llm.html

Jens Nebel hat in Bochum und Wellington/Neuseeland studiert. Seit seinem Berufseinstieg bei Kümmerlein berät er Mandanten im IT-Recht z.B. bei der Entwicklung von Kernproduktionssystemen, dem Aufbau und Outsourcing zentralisierter Anwendungsstrukturen, der Umsetzung von Mehranbieterstrategien und der Schaffung lebbarer IT-Compliance-Strukturen. Er ist Partner und Fachanwalt für IT-Recht.

Joachim_Gorres

Dr. Joachim Gores

Kümmerlein

Dr. Joachim Gores

Kümmerlein

http://www.kuemmerlein.de/anwaelte/dr-joachim-gores.html

Dr. Joachim Gores hat in Mainz studiert und ist Rechtsanwalt, Notar und Partner bei Kümmerlein. Er berät Mandanten im Kapital- und Personengesellschaftsrecht, bei Unternehmenstransaktionen und im Bereich Venture Capital. Er ist u.a. Mitautor des Notarhandbuchs Gesellschafts- und Unternehmensrecht.

Stefan_Heutz-12

Dr. Stefan Heutz

Kümmerlein

Dr. Stefan Heutz

Kümmerlein

http://www.kuemmerlein.de/anwaelte/dr-stefan-heutz.html

Dr. Stefan Heutz hat in Düsseldorf und Hagen studiert. Im Jahr 2010 wechselte er zu Kümmerlein; seit 2012 ist er dort Partner. Er ist auf die Bereiche Gesellschaftsrecht und Mergers & Acquisitions spezialisiert. Er berät Unternehmen, ihre Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie ihre Gesellschafter in allen gesellschafts- und konzernrechtlichen Fragen, insbesondere im Rahmen von Restrukturierungsmaßnahmen. Seit dem Jahr 2003 ist Dr. Stefan Heutz Fellow der Royal Astronomical Society, London.

Christina_Baier

Dr. Cristina Baier

Menold Bezler

Dr. Cristina Baier

Menold Bezler

http://www.menoldbezler.de/ansprechpartner/baier-dr-cristina/

Dr. Cristina Baier hat in Tübingen studiert und wechselte 2014 zu Menold Bezler, wo sie im Bereich Arbeitsrecht tätig ist. Frau Dr. Baier ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW).

AndreasvonCriegern

Dr. Andreas von Criegern

Esche

Dr. Andreas von Criegern

Esche

https://www.esche.de/team/partner/dr-andreas-von-criegern/

Dr. Andreas von Criegern hat in Hamburg studiert und ist Partner bei Esche. Er berät seine Mandanten in den Bereichen Anlagenbau, Handelsrecht, Immobilienrecht, Immobilientransaktionen sowie Dispute Resolution. Er ist u.a. Delegierter der Kommission „Arbitration“ der ICC Germany (Internationale Handelskammer Deutschland e.V.).

Monika_Koenig

Dr. Monika König

Menold Bezler

Dr. Monika König

Menold Bezler

http://www.menoldbezler.de/ansprechpartner/koenig-dr-monika/

Dr. Monika König hat in Konstanz studiert und ist seit ihrem Berufseinstieg im Jahr 2010 bei Menold Bezler im Bereich Commercial/Litigation tätig. Ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt von Frau Dr. König liegt im Internationalen Zivilverfahrensrecht.

Sebastian_Longree

Dr. Sebastian Longrée

Kümmerlein

Dr. Sebastian Longrée

Kümmerlein

http://www.kuemmerlein.de/anwaelte/dr-sebastian-longree.html

Dr. Sebastian Longrée hat in Bochum, Palma/Spanien und Münster studiert und wechselte 2012 zu Kümmerlein. Er ist Partner und in den Bereichen Dispute Resolution und Corporate/M&A tätig. Er ist Mitglied der Görres-Gesellschaft e.V. zur Pflege der Wissenschaft, der Deutschen Vereinigung für Sportrecht e.V. und der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS).

Karin_Friedrich-Buettner

Karin Friedrich-Büttner

Esche

Karin Friedrich-Büttner

Esche

https://www.esche.de/team/partner/karin-friedrich-buettner/

Karin Friedrich-Büttner hat in Hamburg studiert und ist Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht sowie Partnerin bei Esche. Sie berät in den Bereichen Erb- und Familienrecht und Vermögensnachfolge und ist Mitglied im Fachanwaltsausschuss für Familienrecht an der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg.

BEWERBEN SIE SICH JETZT

Sie möchten am ersten Jurfixe am 22. Und 23. September 2016 in Stuttgart teilnehmen? Seien Sie unser Gast und bewerben sich bis zum 30. Juni 2016 um einen der 30 Plätze unseres exklusiven KarriereEvents. Für alle Teilnehmer übernehmen wir die Kosten für Anreise (Bahn, 2. Klasse), Veranstaltungen sowie Übernachtung und Mahlzeiten.

 





ANSPRECHPARTNER

Ansprechpartner Stuttgart:

Stefanie Müller

Telefon: 0711 86040290

E-Mail: stefanie.mueller@menoldbezler.de

Ansprechpartner Essen:

Dr. Joachim Gores

Telefon: 0201 1756626

E-Mail: joachim.gores@kuemmerlein.de

Ansprechpartner Hamburg:

Katrin Busch

Telefon: 040 36805336

E-Mail: k.busch@esche.de

back to top